Online Spenden sammeln mit Altruja
05.11.2015

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Stiftung legt Jahresbericht zur Kreissynode Aachen vor - Spendenergebnis erstmals über 100.000 Euro - Seit November 2014 wurden 118.746 € für diakonische und soziale Projekte in der Region ausgeschüttet.

Scheckübergabe zur Unterstützung unbegleiteter Minderjähriger Flüchtlinge (Foto: H. Lachmann)
Scheckübergabe zur Unterstützung unbegleiteter Minderjähriger Flüchtlinge (Foto: H. Lachmann)

Zur Tagung der Kreissynode Aachen hat die Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen ihren Jahresbericht vorgelegt. Seit November 2014 ist das Spendenaufkommen starkt gestiegen. Erstmalig lag es über 100.000 €. Im Zentrum der Spendenaktion stand die Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Der Spendenaufruf traf auf große und positive Resonanz. Insgesamt konnte die Stiftung Projekte der Flüchtlings- und Integrationsarbeit im zurückliegenden Jahr mit fast 74.000 Euro fördern. Insgesamt wurden 118.746 € zur Förderung von sozialen und diakonischen Projekten und Einrichtungen im Kirchenkreis Aachen ausgeschüttet.

Als großen Erfolg wertet Martin Obrikat, Vorstand der Stiftung, auch das Konzept "Hoffnungsorte", das zehn diakonische Zwecke im Kirchenkreis besonders bewirbt. "Besonders erfreulich ist es, wenn die Informationsmaterialien der „Hoffnungsorte“ schulen genutzt werden, um mit Schülerinnen und Schülern über Diakonie zu reden und Projekte vorzustellen."

Vollständiger Jahresbericht 2015 zum Download.

ALTRUJA-BUTTON-UM5H

Spendenkonto:

DE96 3905 0000 1071 6028 64
Sparkasse Aachen

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Frère-Roger-Str. 2-4
52062 Aachen

Pfarrer Martin Obrikat
Vorstand
martin.obrikat@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 571265

Prof. Dr. Norbert Janz
Vorstand
norbert.janz@kirchenstiftung.deTel.: +49 151 72664918

Britta Hackländer
Geschäftsstelle
info@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 4010352