Online Spenden sammeln mit Altruja

Hilfe für Reisende und Einheimische

Bahnhofsmission in neuer Trägerschaft

Die Bahnhofsmission steht ab 1. April unter einer neuen Trägerschaft: Die WaBe e.V. löst das Diakonische Werk im Kirchenkreis Aachen ab, das bislang mit In ViaAachen e.V. gemeinsam die Bahnhofsmission betrieben hat.

„Das war ein guter Schritt, denn die Einrichtung wird hervorragend fortgeführt – die beste Variante, die wir uns hätten wünschen können“,meint Marion Timm, Vorstand des Diakonischen Werks (DW). Die Einrichtung passe gut zur Fahrradstation,die ebenfalls von de rWabe betrieben werde und sich in unmittelbarer Nähe befinde. Das Diakonische Werk war Ende letzten Jahres in eine finanzielle Schieflage geraten und ist nun auf Sanierungskurs.

An der Arbeit der Bahnhofsmission werde sich nicht viel ändern. Die Einrichtung ist eine Anlaufstelle für viele Hilfesuchenden, dies ich in Bahnhofsnähe aufhalten.Wer zum Beispiel Hilfe beim Reisen benötigt, kann sich an die Bahnhofsmission wenden – z.B. wenn eine Reisebegleitung gewünscht wird, um Kinder oder mobilitätseingeschränkte Menschen sicher an ihren Zielort zu bringen, oder beim Umsteigen. Aber auch einheimische Hilfesuchende,die sich in großen sozialen Schwierigkeiten befinden und ein Gespräch suchen, oder Menschen,die sich aufwärmen wollen, finden hier Hilfe und Unterstützung.

Die Bahnhofsmission ist ein Hoffnungsort der Evangelischen Stiftung für Kirche und Diakonie und wird von hier durch Spenden unterstützt. Spendenkonto: IBAN: DE96 3905 00001071 6028 64 (Sparkasse Aachen) oder online hier

(Text: A. Costard)

Spendenaktion "Gemeinschaft erleben – Geborgenheit erfahren"

ALTRUJA-BUTTON-OCSG

Spendenkonto:

DE96 3905 0000 1071 6028 64
Sparkasse Aachen

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Frère-Roger-Str. 2-4
52062 Aachen

Britta Hackländer
Geschäftsstelle
info@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 4010352

Pfarrer Martin Obrikat
Vorstand
martin.obrikat@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 571265

Prof. Dr. Norbert Janz
Vorstand
norbert.janz@kirchenstiftung.deTel.: +49 151 72664918