Damit ein Neustart gelingt

Spendenaktion 2018 / 2019 für den sozialen Arbeitsmarkt

Trotz brummender Konjunktur und guter Lage am Arbeitsmarkt ist Langzeitarbeitslosigkeit noch immer ein drängendes Problem. Etwa 8.800 Menschen in der StädteRegion Aachen sind langzeitarbeitslos.

Die hiesigen diakonischen Träger von Arbeitslosenarbeit setzen sich seit langem für diese Menschen ein. Im kommenden Jahr wird nun Wirklichkeit, wofür sie lange gekämpft haben: ein dauerhaft geförderter sozialer Arbeitsmarkt. Langzeitarbeitslose Menschen können dann zumindest für fünf Jahre in regulären sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen gefördert werden.

Die diakonischen Träger planen, im Rahmen des sozialen Arbeitsmarktes etwa 50 Stellen für langzeitarbeitslose Menschen zu schaffen. Doch ohne adäquate Begleitung und Hilfestellungen zur gesellschaftlichen Integration kann der Neustart für die betroffenen Menschen nicht gelingen - zu lange dauert für viele schon die Arbeitslosigkeit, individuelle Problemlagen kommen hinzu.

Bei einer Tätigkeit in einem der Sozialkaufhäuser der WABe oder bei der VIA Integration kommen die betroffenen Menschen nicht nur wieder in eine geregelte
Tagesstruktur, sie werden je nach ihren Fähigkeiten entsprechend eingesetzt und unterstützt. Sei es im Bereich des Verkaufs, der handwerklichen Arbeit oder in der Küche
– die Aufgaben sind auf den Einzelnen abgestimmt.
So können Menschen z.B. bei der VIA Integration auf Gut Hebscheid in der Küche, auf dem großen Gemüsefeld oder aber im Service arbeiten oder eine Ausbildung absolvieren. Bei der Bandbreite werden nicht nur alte Kleidungsstücke aufgearbeitet und zum Verkauf angeboten, die hier beschäftigten Menschen
fertigen auch viele kreative Dinge an.

Die Ev. Stiftung für Kirche und Diakonie ruft zu Spenden auf, damit diese notwendigen Hilfen finanziert werden können und verschickt dazu in dieser Adventszeit einen Brief an etwa 24.000 evangelische Haushalte in der Region.


Synodalbericht 2018

#tabletsversuscorona

ALTRUJA-BUTTON-OCYQ

Spendenkonto:

DE96 3905 0000 1071 6028 64
Sparkasse Aachen

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Frère-Roger-Str. 2-4
52062 Aachen

Pfarrer Martin Obrikat
Vorstand
martin.obrikat@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 571265

Prof. Dr. Norbert Janz
Vorstand
norbert.janz@kirchenstiftung.deTel.: +49 151 72664918

Britta Hackländer
Geschäftsstelle
info@kirchenstiftung.deTel.: +49 241 4010352