Online Spenden sammeln mit Altruja

Transparenz und Offenheit

Organisationen, die gemeinnützig sind, sollten unserer Meinung nach besonders offen und transparent über ihre Tätigkeit berichten. Die Stiftung hat sich deshalb der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ angeschlossen und deren Selbstverpflichtung unterzeichnet.

Informationen entsprechend der Selbstverpflichtung

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen
    Frere-Roger-Str. 2-4
    52062 Aachen
  • Gründungsjahr 2006

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des privaten Rechts im Sinne des § 13 Abs. 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (StiftG NW).

Sie ist wegen Förderung gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher steuerbegünstigter Zwecke durch die letzte uns zugegangene Bescheinigung des Finanzamtes Aachen-Innenstadt, Steuer-Nr. 201/5901/ 4126 vom 27. Mai 2015 als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

  • Die Stiftung beschäftigt keine Mitarbeitenden
  • Buchführung, Bilanzierung und Sekretariatsarbeiten werden vom Diakonischen Werk des Kirchenkreises Aachen e.V. gegen Entgeld übernommen.
  • Die Stiftung nutzt die Infrastruktur des Hauses der Diakonie in der Frere-Roger-Str. 2-4 auf Mietbasis.
  • Vorstand und Kuratoriumsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

7. Angaben zur Mittelherkunft

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Die Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen unterliegt der Stiftungsaufsicht der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie ist Mitglied im Diakonischen Werk Rheinland, Westfalen und Lippe.

Das Besetzungsrecht für das Kuratorium liegt bei:

  • Kreissynode des Evangelischen Kirchenkreises Aachen (wählt 4 Mitglieder)
  • Kreissynodalvorstand des Evangelischen Kirchenkreises Aachen (entsendet 2 Mitglieder)
  • Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V. (entsendet 2 Mitglieder)
  • Arbeitsgemeinschaft der im Kirchenkreis Aachen vertretenen Diakonischen Einrichtungen (entsendet 2 Mitglieder)
  • Der Superintendent / die Superintendentin des Kirchenkreises Aachen ist geborenes Mitglied des Kuratoriums

10. Zahlungen größeren Umfangs (mehr als 10% der Gesamteinnahmen)

Im Jahr 2016 ist das Barvermögen des Ev. Herbergsvereins (940.000 Euro) in die Ev. Stiftung für Kirche und Diakonie überführt worden. Der Herbergsverein war Gründungsstifter und hat sich in 2016 aufgelöst. Die Ev. Stiftung für Kirche und Diakonie war lt. Satzung Anfallsberechtigter des Herbergsvereins.

Hoffnungsorte wachsen lassen!

ALTRUJA-BUTTON-VS93

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Geschäftsstelle:
Frere-Roger-Str. 2-4
52062 Aachen
Frau Hackländer
Tel.: 0241-4010352

Spendenkonto:

DE96 3905 0000 1071 6028 64
AACSDE33XXX (Sparkasse Aachen)

Vorstand:

Martin Obrikat
Am Kuperofen 21
52066 Aachen
Tel.: 0241/571265
Fax: 0241/4459635
E-Mail: martin.obrikat@ekir.de

Norbert Janz
Friedlandstraße 12
52064 Aachen
Tel.: 0241 / 5157630
E-Mail: janz@fh-aachen.de

Wir sind dabei!