Online Spenden sammeln mit Altruja

Miteinander lernen am Kronenberg (Dietrich-Bonhoeffer- Haus)

Bild: Andreas Schmitter(Foto: Andreas Schmitter)

Angeregt durch das Thema der Kreissynode 2011 Kinderarmut und das dort vorgestellte Projekt der Evangelischen Familienbildungsstätte wurde Miteinander lernen am Kronenberg Anfang 2012 ins Leben gerufen. Die Kinder kommen aus dem Wohnumfeld der Gemeindezentren Arche und Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Kronenberg, Hanbruch, Gut Kullen, Vaalserquartier...). Die Information über unser Angebot erhalten die Familien von den Schulsozialarbeiterinnen und Lehrern sowie durch „Mund-zu-Mund-Propaganda“.

Zurzeit nehmen rund 30 Schüler/innen der Klassen 2 - 10 an der Förderung teil; weitere stehen auf der Warteliste.

Mit unserem Förderangebot möchten wir dazu beitragen, den diakonischen Auftrag der Kirche zu erfüllen, indem wir uns für bedürftige Kinder engagieren, unser Haus Menschen anderer Konfessionen öffnen und ihnen beim Heimischwerden in unserer Gesellschaft zur Seite stehen.

Für die pädagogisch-didaktische Beratung und Begleitung der studentischen Lehrkräfte konnten wir ehrenamtlich arbeitende Gemeindeglieder gewinnen - einen pensionierten Gymnasiallehrer und eine pensionierte Grundschulleiterin / Diplom- Pädagogin. Das „miteinander lernen“ des Titels ist durchaus wörtlich zu verstehen; und bisweilen erscheint es uns Organisatorinnen, dass es für uns besonders viel zu lernen gibt.

ALTRUJA-BUTTON-DW3J

Kontakt zu Miteinander lernen am Kronenberg

Dietrich-Bonhoeffer-Haus,
Kronenberg 142,
52074 Aachen

Verantwortliche ehrenamtliche Leitung:
Inge Grieshammer ,
Tel. 0241 – 7 55 66,
E-Mail: inge.grieshammer@gmx.de
Heide Flachskampf-Hagemann,
Tel. 0177 – 8326498,
heide.flachskampf@hagemann.me