Online Spenden sammeln mit Altruja

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie - wir fördern Hoffnungsorte!

Miteinander Lernen. Kinder gezielt fördern

Der Hoffnungsort Miteinander Lernen.

An vier Lernorten im Kirchenkreis fördern RWTH-Lehramtsstudenten Kinder aus Familien mit begrenzten finanziellen Mitteln: kostenlos, altersgerecht, individuell und mit spürbarem Erfolg.

Erfahren Sie mehr…  

Hilfe für unbegleitete junge Flüchtlinge.

Der Hoffnungsort Branderhofer Weg.

Im Zentrum für soziale Arbeit in Burtscheid erhalten minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge Zeit und Unterstützung, um ihr Leben neu zusammen zu fügen, eine erste neue Heimstatt nach oft schrecklichen Fluchterlebnissen.

Erfahren Sie mehr…  

Füreinander da sein. Der Sonntagstreff

Der Hoffnungsort Sonntagstreff.

Der Sonntagstreff und die Ferienfahrten des Betreuungsvereins der Diakonie unterstützen Menschen in gesetzlicher Betreuung. Die Gäste schätzen die Gemeinschaft des Treffs. Denn gerade sonntags fühlen sich viele sehr einsam.

Erfahren Sie mehr…  

Gute Zeiten - Schlechte Zeiten.

Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern.

Der Hoffnungsort Gute Zeiten - Schlechte Zeiten der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Aachen-Brand gibt Kinder psychisch kranker Eltern einen festen Ankerpunkt in ihrem Leben. Denn oft gleicht ihr Zuhause einer Achterbahnfahrt. 

Erfahren Sie mehr…  

entlasten, ermuntern. TANDEMMia

Der Hoffnungsort TANDEMmia.

Auf der Idee eines Tandems beruht der Hoffnungsort TAMDEMmia: Ältere Menschen werden durch regelmäßige Besuche eines ehrenamtlich Mitarbeitenden unterstützt. Zwei Menschen bereichern sich gegenseitig.

Erfahren Sie mehr…  

Feuervogel. Hilfe für Kinder suchtkranker Eltern

Der Hoffnungsort Feuervogel

schenkt Kindern aus suchtbelasteten Familien einen Ort, an dem sie Kind sein können und über das Familiengeheimnis reden dürfen. Sie werden gestärkt und entfalten neues Selbstwertgefühl.

Erfahren Sie mehr…  

Heimat auf Zeit. ESG Aachen

Der Hoffnungsort Heimat auf Zeit.

Ausländische Studierende in einer psychischen oder sozialen Notlage erhalten in einem dem Zimmer des Studierendenwohnheimes der ESG in Aachen eine Zuflucht auf Zeit, damit sie ihr Studium fortsetzen oder beenden können.

Erfahren Sie mehr…  

Flüchtlingsberatung Herzogenrath

Der Hoffnungsort Flüchtlingsberatung Herzogenrath

Menschen, die in größter Not ihre Herkunftsländer verlassen mussten, bekommen durch die engagierten Flüchtlingsarbeit mit Deutschkursen, Beratungsangeboten und Begegnungstreffen ein Stück Heimat in Herzogenrath. 

Erfahren Sie mehr…  

Nächste Hilfe Bahnhofsmission.

Der Hoffnungsort Bahnhofsmission.

Die Bahnhofsmission am Bahnsteig 1 des Aachener Hauptbahnhofs ist Anlaufpunkt für Reisende und einheimische Hilfesuchende in schwierigen Lebenssituationen. Hier gibt es Hilfe, Rat oder Weitervermittlung, ganz ohne Schwelle und Zugangsvoraussetzung.

Erfahren Sie mehr…  

Begegnen und Begleiten. Hospizdienst

Der Hoffnungsort Begegnen und Begleiten.

Der ambulante Hospizdienst ermöglicht es, dass Menschen bis zuletzt im Kreise ihrer Familie ihr Leben gestalten können. Er ermutigt Angehörige, stützt und entlastet in der schweren Zeit des Abschieds. 

Erfahren Sie mehr…  


"Sprache ist der Schlüssel zur Integration!" - Fast 120 Laptops für Sprachlernprogramme installiert

Sprachenlernen in Kalverbenden, Aachen. Foto: Nina Krüsmann

Seit dem Advent 2015 bitten wir um Spenden, um Kirchengemeinden, diakonischen Trägern und Initiativen in unserem Kirchenkreis für die Begleitung von Flüchtlingen „Rosetta Stone“ zur Verfügung stellen zu können - ein modernes computergestütztes Sprachlernprogramm. Mit großem Erfolg: Fast 120 Laptops sind inzwischen in verschiedensten Orten des Kirchenkreises installiert worden, von Baesweiler-Setterich im Norden bis Kall im Süden. An diesen Laptops lernen die Flüchtlinge mit Hilfe des Programms selbständig in Sprachlerntreffs. Ehrenamtliche betreuen die Treffs und stehen als Ansprechpartner und Kontaktpersonen zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr...


Bisherige Mittelvergabe

Seit 2007 hat die Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie evangelische diakonische und soziale Einrichtungen in unserer Region mit fast 652.000 Euro unterstützen können (Stand Mai 2016):

ALTRUJA-BUTTON-VRHJ

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Geschäftsstelle:
Frere-Roger-Str. 2-4
52062 Aachen
Frau Rewald
Tel.: 0241-4010313

Spendenkonto:

DE96 3905 0000 1071 6028 64
AACSDE33XXX (Sparkasse Aachen)

Vorstand:

Martin Obrikat
Am Kuperofen 21
52066 Aachen
Tel.: 0241/571265
Fax: 0241/4459635
E-Mail: martin.obrikat@ekir.de

Burkhard von Mangoldt
Tel.: 0241/61651
E-Mail: vonmangoldt@kirchenstiftung.de

Wir sind dabei!